Bürgerstiftung Sindelfingen
zum Kalender

Bürgerstiftung Sindelfingen wählt einen neuen Stiftungsrat

11. Juni 2019

Zweimal im Jahr treffen sich der Stiftungsrat und das Stifterforum der Bürgerstiftung Sindelfingen, um sich über die Arbeit und das Engagement des vergangenen Jahres zu informieren. Am 22. Mai waren alle Geladenen zu Gast bei der Kreissparkasse Böblingen, die als Stifter und Projektpartner der Bürgerstiftung das Forum zur Verfügung stellte. Neben einem informativen Vortrag mit Überblick zum Vermögensmanagement der Kreissparkasse Böblingen verwöhnte der Gastgeber mit einem leckeren Imbiss die Anwesenden.

lesen/kommentieren

Der Vorsitzende des Stiftungsrates, Peter Braumann, würdigte in der Sitzung ausdrücklich das Engagement und die Arbeit des Vorstandes, als auch der Jugendbürgerstiftung. Diese stellte ihre Projekte durch deren Vorsitzende Ravan von Göler vor.

Nach der Präsentation der Stiftungsarbeit der Bürgerstiftung durch den Vorstandsvorsitzenden Dr. Joachim Schmidt und des anschließenden Rechnungsabschlusses durch Vorstand Thomas Michael Wagner folgte die Wahl des neuen Stiftungsrates. An den bisherigen stv. Vorsitzenden des Stiftungsrats Rüdiger Fürstenberger und den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden Prof. Jürgen Hubbert, der bisher dem Stiftungsrat angehörte, richtet die Stiftung ihren herzlichen Dank für die langjährige Arbeit im Stiftungsrat, für den sie aus Altersgründen nicht mehr kandidierten. Das Gründungsmitglied Rüdiger Fürstenberger war Mit-Initiator und treibende Kraft vieler bekannter Projekte der Stiftung wie ‚Mach mit Werde Fit’, ‚Schülermarathon’ und ‚Sinfonie unseres Lebens’. Prof. Jürgen Hubbert wie auch Rüdiger Fürstenberger waren stets mit ganzem Herz der Bürgerstiftung verbunden und werden bei Bedarf weiterhin aus „zweiter Reihe“ unterstützen. Prof. Hubbert und Frau werden weiterhin über deren Namensstiftung die Jugendbürgerstiftung unterstützen. Zudem verlässt Frau Brandelik Zimmer das Gremium. Herr Braumann hieß neben Jörg Prigl auch Frau Ulrike Derichsweiler-Schmidt, Geschäftsführerin Derichsweiler Umzüge, und Peter Kramer, Geschäftsführer des Sindelfinger Erikson Hotels als neue Mitglieder im Stiftungsrat willkommen und das Gremium freut sich auf die Zusammenarbeit. An die Spitze des Stiftungsrats wurde zum inzwischen fünften Mal der Sindelfinger Architekt Peter Braumann als Vorsitzender und der neu gewählte Jörg Prigl als dessen Stellvertreter bestätigt. Beide unterstützen bereits tatkräftig und mit Herz die Arbeit der Bürgerstiftung.

Auf dem Bild zu sehen sind: (von links nach rechts):
Jörg Prigl (stv. Vorsitzender Stiftungsrat) und Peter Braumann (Vorsitzender Stiftungsrat)

Einen detaillierten Einblick über die soziale und bürgerschaftliche Arbeit durch die zahlreichen, durchgeführten Projekte bietet der neue Jahresbericht 2018. Dieser steht ab sofort auf der Homepage zum Download zur Verfügung und kann bei der Geschäftsstelle der Bürgerstiftung angefordert werden.

Mitglieder des neuen Stiftungsrates sind:
Herr Peter Braumann, Frau Marianne Buri/Stadträtin, Frau Friederike Derichsweiler-Schmidt, Herr Axel Finkelnburg/ Stadtrat, Herr Siegbert Hirsch, Herr Dr. Karl Peter Hoffmann/Stadtwerke Sindelfingen GmbH, Frau Dr. Dorothee Kadauke/Stadträtin, Frau Sabine Kober/Stadträtin, Herr Peter Kramer, Erikson Hotel, Herr Franz Kugler/Katholische Gesamtkirchengemeinde, Herr Serge Micarelli/Breuningerland Sindelfingen, Herr Jörg Prigl, , Herr Michael Tillmann/Kreissparkasse Böblingen, Herr Bernd-Ulrich Wanner/Daimler AG, Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer

 

Schreiben Sie einen Kommentar:

Artikel schließen

Aktionstag “Mach mit. Werde fit”

05. April 2014

Aktionstag „Mach mit. Werde fit.“ am 10. April 2014

Sindelfingen in Bewegung. Das ist das Motto unter dem bei der Bürgerstiftung Sindelfingen…

lesen/kommentieren
…die Aktivitäten des Schüler-Marathons 2014 im Rahmen der Initiative „kreativ statt aggressiv“ im wahrsten Wortsinn laufen.

Mach mit-Werde fit_2014Mächtig viel Bewegung wird es bereits am kommenden Donnerstag, 10. April 2014, im Rahmen des Aktionstages „Mach mit. Werde fit.“ von 8:15 Uhr bis 13:30 Uhr im und rund um den Sindelfinger Glaspalast und die angeschlossenen Sportstätten geben.
Die Bürgerstiftung mit ihren Partnern StahlSportShop und   AOK Stuttgart-Böblingen, sowie den Partnern HORNUNG Turn-Sport-Fitness-Geräte sowie viele Abteilungen des VfL (z.B. Turnen, Judo, Tennis, Volleyball, Handball, Fußball – u.a mit Daniel Kniesel),des TSC Sindelfingen, Schischule Sindelfingen, der Sportwelt, dem TV Darmsheim, dem GSV Maichingen, der Schule für Musik, Theater und Tanz (mit Capoeira), der SG Stern, dem Sportamt, dem Golfclub Baden-Liebenzell, Taekwondo und Yoga, bieten mit ihren über 50 Trainern ein reichhaltiges Programm an. Die AOK Stuttgart-Böblingen unterstützt das Projekt nicht nur finanziell, sondern beteiligt sich auch am Aktionstag aktiv mit kurzweiligen und spannenden Spiel- und Sporteinlagen und schafft ein Bewusstsein für gesunde Ernährung und Lebensweise.
Mit einem breit angelegten Angebot soll den Nachwuchssportlern Aktivität nähergebracht und schmackhaft gemacht werden. Als offizielle Auftaktveranstaltung ist der Aktionstag mit seinen insgesamt 33 Spiel- und Spaß-Stationen in den Schüler-Marathon 2014 integriert.

Aus den Sindelfinger Schulen und Kindertagesstätten haben sich rund 1.950 Kinder (2013: 1.450 Kinder) angemeldet. Für Kitas oder Schulen, die aufgrund zu großer räumlicher Entfernung nicht selbstständig anfahren können, wird ein Bustransfer eingerichtet. Rund 100 Helferinnen und Helfer werden sich vor Ort beteiligen, um den ursprünglich nicht in dieser Menge erwarteten Ansturm zu bewältigen. Von 8.15 Uhr an werden die Teilnehmer in jeweils eineinhalb Stunden dauernden Zeitblöcken von „Riegenführern“ in 20er-Gruppen zu jeweils 3 Sportstationen geführt und können dort mit kompetenten Trainern nach Lust und Laune Neues ausprobieren und trainieren.

Als Lohn bekommen alle Kinder zum Ende am Infopunkt eine wohlverdiente Wegzehrung mit auf den Weg zurück in die Einrichtungen – eine Brezel der Bäckerei Sehne und frisches Obst von Willi Wolf. Zudem erhält jedes teilnehmende Kind eine Urkunde und einen Infoflyer der teilnehmenden Vereine mit ihren vielfältigen Sportaktivitäten.
Die Bevölkerung ist an diesem Vormittag zum Zuschauen herzlich eingeladen.

Insgesamt sind der Bürgerstiftung und ihren Partnern Nachhaltigkeit und auf Dauer angelegte Aktivität besonders wichtig. Der Aktionstag soll aus Sicht der Bürgerstiftung nur ein Impuls sein und Lust auf mehr machen, damit Sindelfingen getreu dem Projektmotto in Bewegung kommt und es so lange wie möglich bleibt.

Presseartikel:

Bürgerstiftung macht Sindelfingen zur Sportstadt – SZBZ-11.04.2014 

2000 Kinder sind total begeistert – SZBZ-11.04.2014

Volles Programm für 2000 Sindelfinger Kinder – SZBZ-09.04.2014

Artikel schließen

Aktionstag “Mach mit. Werde fit” – Stifterbesuch

20. März 2014

Sindelfingen in Bewegung im Rahmen der Initiative “kreativ statt aggressiv”

lesen/kommentieren

Am Ende Des Bewegungstages wird für das leibliche Wohl der teilnehmenden Schüler gesorgt – unterstützt von Sindelfinger Geschäftsleuten!
Im Rahmen des Aktionstags haben Mitglieder der Bürgerstifter zwei der Stifter besucht.
Beim Marktbeschicker Willi Wolf, der die Kinder mit frischem Obst versorgen wird, konnte die Bürgerstiftung ‘Das Geheimnis’ um die krumme Banane erfahren.
Bei der Bäckerei Sehne, die unsere Teilnehmer am Aktionstag mit frischen Brezeln versorgen wird, wurde die Bürgerstiftung vom Chef Gerd Sehne persönlich in das Brezelwerfen eingelernt.

Stifterbesuch

Schreiben Sie einen Kommentar:

Artikel schließen