Bürgerstiftung Sindelfingen
[eventlist]zum Kalender

8. Schlau-Schau im Breuningerland Sindelfingen

26. Januar 2016

Sindelfinger Schülerinnen und Schüler präsentieren Projekte zum Thema „Böden – Umwelt – Nachhaltigkeit“

Einer der Höhepunkte der Wissenstage ist mit Sicherheit auch in diesem Jahr wieder die von der Bürgerstiftung Sindelfingen zum achten Mal organisierte Schlau-Schau im Breuningerland Sindelfingen. Kinder und Jugendliche aus Sindelfinger Schulen, präsentieren ihre Projekte, an denen sie in den letzten Wochen getüftelt und geforscht haben. Dieses Jahr dreht sich alles um das Thema „Böden – Umwelt – Nachhaltigkeit“.

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat das Jahr 2015 zum „Internationalen Jahr des Bodens“ erklärt. Dieses Thema bildet eine Plattform zur Bewusstseinsbildung für die Bedeutung des Schutzes der Böden weltweit im Sinne eines nachhaltigen Managements zur Ernährungssicherung, der Sicherung der Ökosystemfunktionen und im Umgang mit den Anforderungen des Klimawandels für jetzige und künftige Generationen. Böden bilden Lebensraum für Pflanzen und Tiere, sie erfüllen wesentliche Aufgaben für unsere Trinkwasserversorgung, liefern Nahrungsmittel, sind Waldstandorte, Rohstofflieferanten und stellen ein bedeutendes Archiv der Natur- und Kulturgeschichte dar. Kurz: Böden sind unsere Lebensgrundlage.

Da wir vor allem das schützen, was wir kennen und wir nur das kennen, was uns gelehrt wurde, ist „Bodenbildung“ in Schulen und Öffentlichkeit eine unabdingbare Voraussetzung für den Erhalt der wertvollen Ressource Boden.

Daher hat die Bürgerstiftung gemeinsam mit den Schulen das Thema „Böden – Umwelt – Nachhaltigkeit“ festgelegt. Die Schulen werden interessante Projekte, auch zum Mitmachen präsentieren. Diese Interaktion mit den Kunden des Breuningerland gehört zum Konzept der Schlau-Schau und ist in ihrer Art einmalig.

Insgesamt nehmen rund 300 Schüler aus allen vier Sindelfinger Gymnasien, zwei Realschulen, der Internationalen Schule sowie der Gottlieb-Daimler-Schule 2 mit dem Jugendforschungszentrum teil. Darüber hinaus präsentieren sich der Bereich Ausbildung und Training der Daimler AG und die Bürgerstiftung mit einem Informationsstand.

Damit die Projekte auch ansprechend präsentiert werden können, werden die Schüler vom Breuningerland unterstützt: Center-Manager Serge Micarelli stellt nicht nur die Ausstellungsfläche zur Verfügung, sondern auch professionelle Unterstützung für die Standgestaltung.

Eröffnet wird die Schlau-Schau am Samstag 30. Januar 2016, um 11:00 Uhr im Breuningerland Sindelfingen von Hausherr Serge Micarelli (ECE-Management), Regierungspräsident Johannes Schmalzl, Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer, der stv. Vorstandsvorsitzenden der Bürgerstiftung Sindelfingen Frau Ingrid Bitter sowie dem geschäftsführenden Schulleiter der Gymnasien Bodo Philipsen.

Bildschirmfoto-2016-01-26-um-09.36

 

 

 

Infoflyer zum download

Kommentare:

  1. Für uns als Center Mangement ist es eine ganz besondere Freude und stückweit auch schon eine Ehre, unseren Teil und Beitrag zu dieser wichtigen Aktion leisten zu dürfen. Wir bedanken uns bei allen, die sich die sich mit Leidenschaft und großem Engagement füf das Gelingen der SchlauSchau eingesetzt haben. Ein ganz besonderes Lob auch an mein Team und an Frau Cicconi, die wieder einmal viel mehr geleistet hat, als gefordert. Es ist in jedem Jahr ihre Aktion :-) …auch an unsere Techniker, die im Dauereinsatz waren, ein großes Dankeschön. Es hat uns allen große Freude bereitet!

    Serge Micarelli I Center Manager Breuningerland Sindelfingen

Schreiben Sie einen Kommentar: