Bürgerstiftung Sindelfingen
[eventlist]zum Kalender

SINDELFINGEN hautnah – Aufbruch in die Morgen-Stadt

05. Februar 2019

Andreas Hofer, Intendant der IBA 2027 Stadtregion Stuttgart als Gast der Bürgerstiftung

Zu ihrer zweiten Veranstaltung der Gesprächsreihe SINDELFINGEN hautnah konnte die Bürgerstiftung Herrn Andreas Hofer, den Intendanten der IBA 2027 gewinnen. Vor den ca. 90 interessierten Bürgerinnen und Bürgern im voll besetzten Konferenzraum des Parkrestaurants Sindelfingen zeigte Hofer die bunte Palette gelungener Bauprojekte aber auch solcher Architekturen, die aus heutiger Sicht als nicht erfolgreich angesehen werden.

Auf seinem Streifzug nimmt er die Zuhörer mit in die Welt der Wohnungs- und Städteplaner und gibt interessante Hinweise für die Herausforderungen der Stadtentwicklung. Für Hofer sind 3 Begriffe bestimmend für eine erfolgreiche Weiterentwicklung von Städten, die von den Teilnehmern positiv aufgenommen wurden: der Pragmatismus, die Vision und die Partizipation.

Die lebhafte und offene Diskussion im Anschluss an seinen Vortrag zeigt, wie gut Hofer´s Gedanken und Botschaften die Zuhörer erreicht haben, aber auch wie positiv die Impulse „von außen“ von den interessierten Bürgerinnen und Bürgern aufgegriffen werden.

Zum Schluss der Veranstaltung weißt Projektleiter Jörg Prigl von der Bürgerstiftung darauf hin, dass – auf Grund des hohen Interesses –  die Gesprächsreihe zur Zukunft der Stadt mit weiteren interessanten Gästen fortgesetzt werden wird.

Das Foto zeigt v. links: IBA 27 – Intendant Andreas Hofer und
Projektleiter ‚Sindelfingen hautnah‘ Jörg Prigl

Foto: Braumann, www.hubraum4.de

Schreiben Sie einen Kommentar: