Bürgerstiftung Sindelfingen
[eventlist]zum Kalender

SINDELFINGEN lernt – Springbock-Schülerpreis 2022

10. November 2022

Die Bürgerstiftung Sindelfingen konnte nun nach der zweijährigen Corona-Pause wieder ihren Schülerpreis, den Springbock ausloben. “ Anstrengung soll sich lohnen“, das ist das Motto der Bürgerstiftung. Am Donnerstag, den 10.November 2022 fand in der Gemeinschaftsschule Eichholz die Ehrung der Schülerinnen und Schüler statt, die sich im vergangenen Schuljahr 2021/2022 durch ganz besondere Anstrengung diesen Preis verdient haben.
Das Anliegen der Bürgerstiftung ist es, in besonderer Weise Jugendliche in einem Alter zum Lernen zu motivieren, in dem sie häufig viel Wichtigeres zu tun haben als sich um die Schule zu kümmern. Dafür lobt die Bürgerstiftung einen Siegerpreis in Höhe von 100€ aus für jeden „Springbock“. Und die Herausforderungen sind groß, die bewältigt werden müssen, um „ein Springbock“ zu werden!

Innerhalb eines Schuljahres müssen die Jugendlichen aus den Klassenstufen 7 bis 10 einer weiterführenden Schule sich in einem Fach um zwei Notenschritte verbessern und in drei weiteren Fächern um mindesten eine Notenstufe. Das ist im vergangenen Schuljahr neun SchülerInnen gelungen! Herzlichen Glückwunsch zum Lernerfolg in dieser anstrengenden Zeit. Der Schülerchor der GMS Eichholz hieß die Geehrten willkommen. Die Rektorin Barbara Knöbl ging in einer launigen kleinen „Unterrichtseinheit“ auf den Springbock und seine Leistungen ein. Ingrid Bitter von der Bürgerstiftung gratulierte freudig und überreichte die schön gestalteten Urkunden. Das Preisgeld wird direkt auf die elterlichen Konten überwiesen. Bei fröhlichen Gesprächen ließen sich auch alle anwesenden Eltern Butterbrezeln und Apfelschorle schmecken.

Preisträger /innen kommen aus den folgenden Schulen:
Realschule am Klostergarten
Gymnasium am Goldberg
Stiftsgymnasium
Kolping Schulen Sindelfingen

 

Foto: Bürgerstiftung
Preisträger*innen, Barbara Knöbl (Mitte), Ingrid Bitter (rechts)

Schreiben Sie einen Kommentar: