Bürgerstiftung Sindelfingen
[eventlist]zum Kalender

Jugendtheater „Reisen nach Jerusalem“

29. September 2010

Der Nahostkonflikt ist für uns alle Alltag – aber nur im Fernsehen, und da wirkt er oft angenehm weit weg. Die Schaubühne Sindelfingen……holt die Wirklichkeit zu uns mit ihrem Jugendtheaterstück „Reisen nach Jerusalem“. Das Stück, basierend auf Interviews mit jungen Einwohnern Israels unterschiedlicher Herkunft, soll unter anderem Schulklassen Anlass bieten, sich mit Themen wie Israel, deutscher Verantwortung, Konflikten zwischen den Religionen u. ä. auseinanderzusetzen. Die Schauspieler – 13 Jugendliche aus der Region Sindelfingen verkörpern ihre Rollen mit einem sehr persönlichen Engagement.

Gleich in mehrfacher Hinsicht passt das Theaterprojekt der Schaubühne zum Anliegen der Bürgerstiftung Sindelfingen, so etwa mit Blick auf die Völkerverständigung, aber auch unter dem Aspekt der Persönlichkeitsbildung der teilnehmenden Jugendlichen. Unter dem Motto „kreativ statt aggressiv“ fördert die Bürgerstiftung Sindelfingen zahlreiche Aktionen, die Jugendliche animieren, ihre Begabungen zu entdecken, sich ihrer Stärken bewusst zu werden und ihre Persönlichkeit zu entfalten.
„Reisen nach Jerusalem“ wird mit einer Spende von 3.500 Euro von der Bürgerstiftung Sindelfingen unterstützt.
Premiere feierte das Stück am30. September, am 01.10. und 02.10. folgten weitere Aufführungen in der Galerie der Stadt Sindelfingen.
Weitere Infos unter: Stadt Sindelfingen

Schreiben Sie einen Kommentar: