Bürgerstiftung Sindelfingen
[eventlist]zum Kalender

SINDELFINGEN in Bewegung „Schüler-Marathon 2021“

31. Mai 2021

Das Schüler-Marathon-Projekt der Bürgerstiftung Sindelfingen läuft auf Hochtouren

SINDELFINGEN in Bewegung – eine Initiative „kreativ statt aggressiv“ der Bürgerstiftung Sindelfingen, die auf eine enge Kooperation mit den Schulen und Kitas baut, geht in diesem Jahr bereits in die 13. Runde. In dieses Projekt eingebunden ist der Schüler-Marathon der normalerweise im Rahmen des Sindelfinger WerkStadt-Laufs stattfindet. Aufgrund der restriktiven Corona-Regeln wurde dieses Ereignis auf den Herbst verlegt. Es ist noch fraglich, in welcher Form dieser stattfinden kann.

Wir wollen aber den Schüler*innen der Sindelfinger Schulen und den Kindern der Sindelfinger Kindertagesstätten gemeinsam mit unserem Gesundheitspartner, der AOK Stuttgart-Böblingen und dem Stahl-Sport-Shop nach wie vor in den nächsten Wochen ein sportliches Programm bieten. Hierzu haben wir den Schüler-Marathon in seinem Ablauf angepasst, konnten erneut Sponsoren finden und somit den Schulen und Kitas ein attraktives Angebot machen. In den letzten Wochen haben wir die „Laufkarte Schüler-Marathon“ in einer Auflage von 6000 Karten an alle Schulen und Kitas verteilt. Die Kinder und Schüler*innen haben nun die Möglichkeit zu Hause (privat), in den Kitas, Schulen oder im Verein die gelaufenen Kilometer zu sammeln und sich abzeichnen zu lassen.

Die teilnehmenden Kinder / Schüler*innen geben die ausgefüllte Laufkarte dann in den Kitas oder in den Schulen bis 30. Juni 2021 ab. Diese gesammelten Karten werden dann pro Kita, pro Klasse/pro Schule bei der Bürgerstiftung bzw. beim Stahl-Sport-Shop eingereicht um dort die Eintrittskarten für das Badezentrum zu erhalten.

Und jetzt winken die Preise:
Kitas / Schulen:

Es werden 5 Gutscheine über insgesamt 3000 € (1000, 800, 600, 400, 200 €) für Sportgeräte verlost, wenn mindestens 10 % der Schüler der jeweiligen Schule teilnehmen – gestiftet vom Breuningerland Sindelfingen. Die teilnehmenden Kitas können sich über Sondergewinne in Höhe von 5 x 100 € freuen – gestiftet von Orthopädietechnik Harald Kogel Sindelfingen.

Schüler*innen / Kinder:

Für jede abgegebene Laufkarte gibt es einen Gutschein für den einmaligen Besuch im Badezentrum Sindelfingen.
Um den sportlichen Anreiz zu steigern, verlosen wir aus den abgegebenen Laufkarten 50 Familien-Tageskarten für einen Besuch im Badezentrum Sindelfingen. Diese Karten werden direkt an die Gewinner verschickt, daher sollte die Karte mit Anschrift vollständig ausgefüllt sein.

Wassersporttage 2021
Aus dem Lostopf sind darüber hinaus für Schulen – die sich mit den meisten Teilnehmern qualifiziert haben – Gutscheine für einen Wassersporttag -Herbst 2021-zu gewinnen. Wie immer unter qualifizierter Anleitung eines Trainers.
Wir sind überzeugt, dass wir für die (Kitas / Schulen) und für die Kinder/ Schüler*innen ein attraktives Angebot haben an dem alle voller Freude und -angespornt durch die vielen Preise- intensiv teilnehmen.

Statements:
Ulrich Weber, Projektleiter der Bürgerstiftung
: „Für mich ist es ein großes Anliegen, dass auch durch diesen Aufruf in der SZ/BZ, trotz aller Schwierigkeiten, die derzeit im Schul- und Kita-Alltag herrschen, die Kinder und Schüler*innen zum Mitmachen animiert werden und von den 6000 verteilten Karten alle zurückkommen.“
Dr. Joachim Schmidt, Vorsitzender der Bürgerstiftung: „Gerade in der Pandemie ist Bewegung für Kinder und Jugendliche ganz besonders wichtig. Um dem Bewegungsdefizit entgegenzuwirken wollen wir mit dem Schülermarathon einen positiven Beitrag leisten.“
„Wir vermissen die strahlenden Kinderaugen im Ziel unserer Veranstaltungen. Kinder und Jugendliche sind die Verlierer der Pandemie. Wir müssen jede Möglichkeit nutzen, Kinder in Bewegung zu bringen. Nur durch Bewegung bekommen wir eine gesunde Gesellschaft“ so lautet der Appell von Karen Stahl, Event Service Stahl.
Alfred Bauser, Leitung Gesundheitsförderung in Lebenswelten der AOK Stuttgart-Böblingen: „Kinder und Jugendliche brauchen gerade in der jetzigen Zeit viel Bewegung. Laut einer Studie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (COPSY-Studie) leidet fast jedes dritte Kind unter psychischen Auffälligkeiten, bedingt durch die Corona-Pandemie. Das liegt vor allem daran, dass sich die Kinder und Jugendlichen deutlich weniger bewegen. Bis zu 40 Prozent der befragten Kinder und Jugendlichen sind nach der Studie nicht mehr sportlich aktiv, da Angebote der Sportvereine und Freizeitaktivitäten fehlen. Daher ist es gerade in der aktuellen Phase der Pandemie äußerst wichtig, die Kinder zu mehr Bewegung zu motivieren und gezielte Bewegungsanreize zu setzen.“
Dennis Reichpietsch, Centermanager Breuningerland Sindelfingen: „Gerade in dieser Zeit, wo viele Kinder ihrem Hobby nicht nachgehen können, ist dieses Projekt eine tolle Möglichkeit sich mal wieder auszupowern. Wir freuen uns auch in diesem Jahr Partner des Sindelfinger Schüler-Marathons zu sein und wünschen allen Kindern viel Erfolg und vor allen Dingen eines: Ganz viel Spaß!“
Harald Kogel, Orthopädie-Technik Kogel: „Gerade die Kids sollten in dieser besonderen Zeit zum Mitmachen angeregt werden und durch Aktivitäten wie den Schüler-Marathon ein Gefühl von Normalität genießen dürfen. Daher unterstützen wir die Aktion in diesem Jahr, wie auch die Jahre zuvor, sehr gerne.
Heike Wörn, Geschäftsstelle der Bürgerstiftung: „Die Rückmeldungen aus den Schulen und Kindertagesstätten über die Beteiligung ist sehr positiv und ich bin sehr gespannt, wie viele Kinder und Schüler*innen tatsächlich teilnehmen und die 42,195 Km absolvieren. Ich bin sehr zuversichtlich, dass dieses Projekt ein voller Erfolg wird.“

Schreiben Sie einen Kommentar: