Bürgerstiftung Sindelfingen
zum Kalender

Führung durch die Ausstellung Sindelfingen malt

07. Dezember 2013

Die Bürgerstiftung möchte Sie gerne zu einer exklusiven Führung durch die Ausstellung „Sindelfingen malt“ einladen.

lesen/kommentieren

Zum 750-Jahre-Jubiläum der Stadt Sindelfingen tragen Bürgerstiftung und SZ/BZ Sindelfingen mit der Gemeinschaftsaktion Sindelfingen malt bei. Ein Jahr lang haben Sindelfinger Privatpersonen, Gruppen, Schulen, Institutionen unter dem Motto „So viel Geschichte. So viel Zukunft“ Bilder zur Stadt gemalt und uns ihre kreativen Zeichnungen und Kollagen zum Weiterverkauf geschenkt. Die Erlöse fließen in die Projekte “kreativ statt aggressiv” und dienen damit einer wirklich guten Sache!

In einer ersten Ausstellung im Breuningerland Sindelfingen vom 16.-21.09.2013 wurden bereits über 80 Bilder gekauft.
Vom 01.12.2013 – 12.01.2014 findet nun die 2. Ausstellung der Bilder im 2. OG der Galerie statt. Auch dort können die neuen Werke in einer schönen Ausstellung angeschaut und von den Besuchern gekauft werden. Vielleicht eignet sich das eine oder andere Bild als Geschenkidee für Weihnachten!

Allgemeines zum Projekt

Im Rahmen des 750jährigen Jubiläums der Stadt Sindelfingen beteiligten wir uns von der Bürgerstiftung mit dem kreativen Beitrag: Sindelfingen malt.
Gemeinsam mit der SZBZ initiierten wir eine Malaktion für Jung und Alt. Unter dem Motto „So viel Geschichte. So viel Zukunft konnten Bilder gestaltet werden, die dann der Stiftung gespendet wurden. In einer großen Ausstellung im Breuningerland vom 16.09.2013 – 21.09.2013 konnten bereits über 80 Bilder verkauft werden. Eine weitere Ausstellung fand vom 01.12.2013 – 12.01.2014 in der Galerie Sindelfingen statt. Auch dort wurden die Bilder wieder öffentlich ausgestellt und konnten gekauft werden.
Die unterschiedliche Aufbereitung der Bilder waren der Örtlichkeit angepasst und Basis unseres Erfolges.

Der Erwerb geht in unsere Förderprojekte „kreativ statt aggressiv“

Durch die Bereitschaft von Unternehmen und Privatpersonen Malmappen zu finanzieren, die wir in deren Namen an teilnehmende Schulen und Kindertageseinrichtungen weitergeleitet haben, wurde unser Projekt maßgeblich monetär unterstützt.
Überwältigen war für uns der Eifer aller großen und kleinen Künstler ein Bild für diese Aktion anzufertigen. Hierzu wurden alle Materialien und Techniken der Malkunst verwendet und wunderbare Kunstwerke geschaffen. Der Erfolg dieser Aktion basierte ausschließlich auf dem Mitwirken aller Beteiligten und der großen positiven Resonanz in der Bevölkerung.
Für die Bürgerstiftung Sindelfingen und der SZ/BZ war das Projekt Sindelfingen malt nicht nur ein wunderbarer Beitrag zur 750 Jahrfeier, sondern auch eine tolle Zusammenarbeit mit dem BreuningerLand Sindelfingen, der Galerie der Stadt Sindelfingen, den Unternehmen und der Bevölkerung (incl. KiTas, Schulen, etc.) und auch ein Projekt, das für uns nachhaltig wirkt. So z.B. sind wir von der Bürgerstiftung immer wieder mit Menschen ins Gespräch gekommen und konnten so unsere Arbeit vorstellen. Zustiftungen, Spenden und neue Mitglieder waren hieraus die Folge bzw. werden es in der Zukunft noch sein.

Schreiben Sie einen Kommentar:

Artikel schließen

Sindelfingen malt – Ausstellung im BreuningerLand

17. September 2013

Zum 750-Jahre-Jubiläum der Stadt Sindelfingen tragen Bürgerstiftung und SZ/BZ Sindelfingen mit der Gemeinschaftsaktion „Sindelfingen malt“ bei.

lesen/kommentieren

Das Prinzip ist einfach: BürgerInnen der Stadt malten Bilder, die von Montag, 16.09 bis Samstag, 21.09.2013 in einer öffentlichen Ausstellung im BreuningerLand Sindelfingen verkauft werden. Der Erlös wird der Bürgerstiftung für ihre Aktion „kreativ statt aggressiv“ gespendet und dient damit einer guten Sache!

Das Jubiläumsmotto „So viel Geschichte. So viel Zukunft“ war die einzige gestalterische Vorgabe … alles andere lag in der Kreativität der teilnehmenden Kinder, Jugendlichen, Bürger und Senioren. Die kostenlosen Künstler-Workshops im Vorfeld der Ausstellung wurden sehr gut angenommen.


Schreiben Sie einen Kommentar:

Artikel schließen

Sindelfingen malt

03. August 2013

Die Bürgerstiftung Sindelfingen führt im Rahmen des Stadtjubiläums 2013 gemeinsam mit der Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung…

lesen/kommentieren
…das Projekt „Sindelfingen malt“ durch. Unter dem Motto „So viel Geschichte. So viel Zukunft.“ werden die Blätter der Malmappen zu dieser Aktion gestaltet.
Wir danken an dieser Stelle den unzähligen Teilnehmern, die bereits an der Malaktion teilnehmen. Wir gespannt auf die Ergebnisse und freuen uns auf die kreativen Beiträge

Bitte vergessen Sie nicht die Bildbegleitvereinbarung auszufüllen und gemeinsam mit dem Bild abzugegeben. Sollte bei Kindern eine Unterschrift der Eltern aus organisatorischen Gründen bis zum 31.07.2013 nicht mehr möglich sein, können Sie diese auch noch nachreichen.
Ab Mitte August erfolgt die Sichtung der bis dahin eingegangen Bilder durch eine Jury, um eine Auswahl für die Ausstellung im Breuningerland Sindelfingen (16.-22.09.2013) zu treffen.

Abgabeorte der Bilder incl. Bildbegleitvereinbarung:
i-Punkt in der Galerie Sindelfingen
Marktplatz 1, 71063 Sindelfingen
Öffnungszeiten:
Montag-Freitag 10:00 – 18:00 Uhr
Samstag/Sonntag: 10:00 – 17:00 Uhr
oder
Kundeninformation im Breuningerland Sindelfingen (EG 2)

Abgabedatum der Bilder
Für die Ausstellung im Breuningerland: Termin ist bereits abgelaufen
Für die Ausstellung in der Galerie: bis spätestens 31.10.2013

Bei Fragen können Sie sich gerne an Frau Göppner der Geschäftsstelle der Bürgerstiftung Sindelfingen wenden.

Geschäftsstelle der Bürgerstiftung
Regine Göppner
Rathausplatz 1
71063 Sindelfingen
Tel: 07031-94-800

 

Schreiben Sie einen Kommentar:

Artikel schließen

Einladung Workshops „Sindelfingen malt“

29. März 2013

Die Bürgerstiftung Sindelfingen führt im Rahmen des Stadtjubiläums 2013 gemeinsam mit der Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung das Projekt…

lesen/kommentieren
„Sindelfingen malt“ unter dem Motto „So viel Geschichte. So viel Zukunft.“ durch. Die Malmappen zu dieser Aktion können für 3,00 Euro erworben werden.

Im Rahmen dieses Projekts bieten wir Ihnen nun die Möglichkeit, mit einem Sindelfinger Künstler Ihr ganz persönliches Bild zu gestalten und dabei die unterschiedlichsten Bildtechniken kennenzulernen. Bringen Sie Ihre Ideen oder Skizzen zu einem der nachfolgend aufgeführten Workshops mit. Im regen Austausch mit einer Fachfrau bzw. einem Fachmann können Sie dort die malerischen Tricks und Techniken umzusetzen. Es wird für Sie bestimmt ein unvergessenes Erlebnis.

Folgende Workshops bieten wir an:

Frau Monika Elsner: Aquarell, Zeichnen
Termine: Montag, 22. April 2013 10:00 bis 12:00 Uhr
Montag, 10. Juni  2013, 15:00 bis 17:00 Uhr

Frau Sabina Hunger: Farbkomposition mit Pastell, Collagen
Termine: Montag, 18. März 2013 18:00 bis 20:00 Uhr
Montag, 29. April  2013, 18:00 bis 20:00 Uhr

Herr Joachim Kupke: Karikatur, Cartoon
Termine: Montag, 04. März 2013 15:00 bis 17:00 Uhr
Montag, 27. Mai   2013, 15:00 bis 17:00 Uhr

Herr Felix Sommer: Zeichnen, Acryl
Termine: Donnerstag, 02. Mai 2013 10:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag, 23. Mai 2013, 10:00 bis 12:00 Uhr

Ort der Workshops:
vhs-Sindelfingen Gustav-Heinemann-Haus
Böblinger Straße 8
71065 Sindelfingen

Mit unserer Aktion tun Sie Gutes und malen für einen guten Zweck, indem Sie Ihr Bild der Bürgerstiftung Sindelfingen überlassen. Ihr Bild wird öffentlich im Breuningerland und/oder in der Galerie Sindelfingen ausgestellt. Falls Jemand Ihr Bild kaufen möchte, unterstützen Sie mit dem Erlös die Projekte „kreativ statt aggressiv“ der Bürgerstiftung Sindelfingen.
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, können Sie sich beim i-Punkt der Stadt Sindelfingen für Ihren ganz persönlichen kostenlosen Workshop anmelden.

Telefon: 07031/94-325 oder
E-Mail:  i-punkt@sindelfingen.de).
Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen pro Workshop begrenzt.
Bitte bringen Sie Ihre Materialien mit. Eine Materialliste für den gewählten Workshop erhalten Sie ebenfalls beim i- Punkt.

Wir freuen uns auf Sie!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Artikel schließen

Sindelfingen malt

19. Februar 2013

Im Rahmen des Stadtjubiläums 2013 unterstützen bisher viele Unternehmen und Personen das Projekt „Sindelfingen malt“…

lesen/kommentieren
…unter dem Motto ’so viel Geschichte. so viel Zukunft‘ der Bürgerstiftung Sindelfingen.
Wir danken hierfür:
AOK Stuttgart-Böblingen
Derichsweiler Umzüge
Elektro Elsässer GmbH
Erikson Hotel
Fischer Präz.-Werkzeug-Maschinen GmbH & Co.KG
Irene Georgii
Hornikel Trockenbau GmbH
Optik Metzger
Klaus Peters GmbH
Auto-Dienst Pflieger GmbH & Co.KG
Vereinigte Volksbank AG Marketing (MKWE)
ViSoft GmbH

Ihre Engagement zählt. Helfen Sie mit!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Artikel schließen

Sindelfingen malt

23. Januar 2013

„Mach dir ein Bild von deiner Stadt“

lesen/kommentieren

Die Bürgerstiftung startet zum Stadtjubiläum 2013 gemeinsam mit der SZ/BZ die Aktion „Sindelfingen malt“.

Unter dem Motto „So viel Geschichte – so viel Zukunft“ kann sich einmal jeder ein Bild von seiner Stadt machen.
An verschiedenen Standorten wie der Buchhandlung Röhm, in der Galerie der Stadt und bei der Information im BreuningerLand Sindelfingen gibt es Mal-Mappen der Aktion zu kaufen. Malen können Einzelpersonen, Familien, aber auch Kindergartengruppen, Schulklassen, Vereine und andere Gruppen – jeder, der gerne malt. Die Bilder werden der Bürgerstiftung zur Verfügung gestellt. Letzter Abgabetermin ist hierfür der 13. Oktober 2013.

Die im Rahmen der Malaktion entstandenen Bilder werden zum Stadtjubiläum 750 Jahre Sindelfingen im September 2013 im BreuningerLand Sindelfingen und zum Abschluss bei einer Ausstellung in der Galerie der Stadt Sindelfingen präsentiert.
In beiden Ausstellungen stehen die Bilder zum Verkauf. Das ist ausdrücklich erwünscht, denn der Erlös des Bilderverkaufs kommt der gemeinnützigen Arbeit der Bürgerstiftung Sindelfingen zu Gute.

Wie man unterstützen kann? Indem man Mal-Mappen kauft. Für Freunde, Nachbarn, Kollegen oder sich das Malen einfach selbst gönnt.
Siehe auch Presseartikel „Mach Dir ein Bild von Deiner Stadt“

Schreiben Sie einen Kommentar:

Artikel schließen

Sindelfingen malt. Jetzt beginnt der Mappenverkauf.

07. Dezember 2012

Ab Samstag, 8. Dezember können die Malmappen für unsere Aktion „Sindelfingen malt.“ gekauft werden.

lesen/kommentieren
Eine tolle Geschenkidee zum kleinen Preis von nur Euro 3,00! Und natürlich ein tolles Geschenk an sich selbst, wenn man ein Bild unter dem Sindelfinger 750Jahre-Jubiläumsmotto „So viel Geschichte. So viel Zukunft.“ malen und der Bürgerstiftung schenken will.

Verkauft wird ab morgen bei: Buchhandlung Röhm und i-Punkt in der Galerie Sindelfingen, Marktplatz Sindelfingen.
Machen Sie mit. Malen Sie mit! Ihre Bilder werden im Jahr 2013 ausgestellt und verkauft zur Unterstützung unserer Projekte „kreativ statt aggressiv“.

Schreiben Sie einen Kommentar:

Artikel schließen

Sindelfingen malt

24. November 2012

Mach dir ein Bild von deiner Stadt“ Die Bürgerstiftung startet zum Stadtjubiläum 2012 gemeinsam mit der SZ/BZ die Aktion „Sindelfingen malt“.

lesen/kommentieren

Unter dem Motto „So viel Geschichte – so viel Zukunft“ kann sich einmal jeder ein Bild von seiner Stadt machen.
Ab Ende November gibt es an verschiedenen Standorten wie der Buchhandlung Röhm, in der Galerie der Stadt und bei der Information im BreuningerLand Sindelfingen Mal-Mappen der Aktion zu kaufen. Malen können Einzelpersonen, Familien, aber auch Kindergartengruppen, Schulklassen, Vereine und andere Gruppen – jeder, der gerne malt. Die Bilder werden der Bürgerstiftung zur Verfügung gestellt. Letzter Abgabetermin ist hierfür der 13. Oktober 2013.

Die im Rahmen der Malaktion entstandenen Bilder werden zum Stadtjubiläum 750 Jahre Sindelfingen im September 2013 im BreuningerLand Sindelfingen und zum Abschluss bei einer Ausstellung in der Galerie der Stadt Sindelfingen präsentiert.
In beiden Ausstellungen stehen die Bilder zum Verkauf. Das ist ausdrücklich erwünscht, denn der Erlös des Bilderverkaufs kommt der gemeinnützigen Arbeit der Bürgerstiftung Sindelfingen zu Gute.

Wie man unterstützen kann? Indem man Mal-Mappen kauft. Für Freunde, Nachbarn, Kollegen oder sich das Malen einfach selbst gönnt. Der Verkaufsbeginn der Mappen startet am 8. Dezember in der Buchhandlung Röhm und i-Punkt in der Galerie Sindelfingen.

Siehe auch Presseartikel „Mach Dir ein Bild von Deiner Stadt“

Kommentare:

  1. Doris Leddin sagt:

    Liebe Frau Seegers,
    das freut uns sehr, dass die „Freien Maler“ an der Aktion teilnehmen möchten und wir sind schon sehr gespannt auf die Ergebnisse. Zu Ihren Fragen: die Aktion läuft erst gegen Ende des Jahres an … das heißt, Sie haben genug Zeit, die Bilder zu erstellen. Die erste Ausstellung im Breunungerland ist im September 2013. In der Mappe sind drei Blatt Papier enthalten. Zum Testen und „Ausprobieren“ – aber natürlich auch für den Fall, dass der Künstler mehrere Bilder einreichen möchte. Es handelt sich um nur eine Papiersorte – diese ist jedoch für die wichtigsten Maltechniken geeignet. Wir haben eine Künstlerin beauftragt, das Papier mit Aquarell, Öl, Acryl sowie diversen Stiften und für Collagen zu testen .. das ging alles wunderbar! Wir freuen uns über Ihr Interesse – bitte setzen Sie sich direkt mit Frau Göppner in der Geschäftstelle in Verbindung.

    Herzlich grüßt
    Doris Leddin – Zeitstifterin und verantwortlich für die Kommunikationsmittel der Bürgerstiftung

  2. Marion Seegers sagt:

    Sehr geehrte Frau Göpper,

    wir als Malgruppe „Die Freien Maler“ der Seniorenakademie Goldberg sind interessiert, an der Aktion „Sindelfingen malt“teilzunehmen, wundern uns jedoch über den ersten Ausstellungstermin im BreuningerLand im September, wenn als Abgabetermin der 13. Oktober 2013 angegeben ist. Wie soll das funktionieren?
    Ausserdem ist uns nicht klar, wie der Maluntergrund in den Mappen für alle Malarten geeignet sein kann. Unserer Erfahrung nach ist zumindest für Aquarell und Acryl/Öl unterschiedliches Malmaterial erforderlich.

    Ende November werden wir dann sehen, wie die Malmappe aussieht.

    Ihnen viel Erfolg und beste Grüsse

    Marion Seegers

  3. Marion Seegers sagt:

    Sehr geehrte Frau Göpper,
    die Malgruppe „Freie Maler“ der Seniorenakademie Goldberg möchte sich an der Malaktion zum Stadtjubiläum beteiligen. Sowohl in dem Artikel in der Sindelfinger Zeitung im September als auch in Ihren obigen Ausführungen wird erwähnt, die Bilder würden im September zum ersten Mal ausgestellt. Wie soll das funktionieren, wenn Abgabetermin erst zum 13. Oktober 2013 ist??? Und noch eine Frage: Werden die Malmappen denn Papier/Pappe/Leinwand enthalten, das für alle Malarten (Aquarell, Acryl und sonstige) geeignet ist? Eigentlich braucht es für jede Art Malmittel spezielle Untergründe.
    Ich denke, eine Überarbeitung der Angaben wäre hilfreich.
    Vielen Dank und viel Erfolg zu der Aktion!
    Beste Grüsse
    Marion Seegers

  4. Sehr geehrte Frau Nagel,

    vielen Dank für ihren Kommentar. Wir freuen uns sehr darüber mit dieser Aktion ihr Interesse geweckt zu haben. Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich gerne an mich wenden. Sie erreichen mich unter Tel.: 07031/94-800 bzw. per mail info@buergerstiftung-sindelfingen.de.

    Mit freundlichen Grüßen

    Regine Göppner
    – Geschäftsstelle der Bürgerstiftung –

  5. Hallo,
    ich möchte gern an der Aktion „Sindelfingen malt“ der Bürgerstiftung zum Stadtjubiläum teilnehmen. Unter dem Motto “So viel Geschichte – so viel Zukunft”. Diese Thema spricht mich an. Ich finde, dass es eine gute Sache ist. Somit kann ich auch in der Bürgerstiftung Sindelfingen mitwirken.

    Grüsse,
    Elisabeth Nagel

Schreiben Sie einen Kommentar:

Artikel schließen