Bürgerstiftung Sindelfingen
zum Kalender

Mitmachen beim Fotowettbewerb „Sommerimpressionen“

09. September 2020

„Urlaub daheim“ …. kein Grund zur Traurigkeit. Auch hier zuhause kann man seinen Urlaubsspaß haben, denn es kommt immer darauf an, was man daraus macht. Was die Bürger’innen dieser Stadt daraus machen, interessiert uns besonders und deshalb haben wir mit der Sindelfinger Zeitung / Böblinger Zeitung und den Stadtwerken Sindelfingen einen Fotowettbewerb ins Leben gerufen. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt … vom Picknick im Sommerhofenpark, über die Cocktailbar auf dem Balkon bis hin zur Boccia-Familien-Challenge. Dokumentieren Sie Ihren kleinen Event und senden Sie 1 Foto zusammen mit einer kurzen Erklärung bis 13.9. an redaktion@szbz.de.

Die besten Beiträge in den Kategorien

  • Balkon/Terrasse
  • Garten
  • Wald/Wiese
  • In der Stadt

werden vom 12. bis 24. Oktober im Stern-Center in Sindelfingen ausgestellt und die allerbesten Ideen/Motive werden am 17. Oktober prämiert. Es gibt tolle Preise zu gewinnen. Auch einen Publikumspreis!

Teilnahmebedingungen:
Mitmachen kann Jede und Jeder, einzeln oder als Team, ab 18 Jahre.

Für die Teilnahme ist die vollständige Angabe des Namens, Wohnort und Alter erforderlich. Pro Teilnehmer / Team darf ein Bild eingesandt werden, die ausgewählte Kategorie muss mit angegeben werden. Die Bildmotive müssen auf Sindelfinger Gebiet, inklusive Darmsheim und Maichingen entstanden sein. Die Teilnehmer erklären mit der Einsendung, dass sie der Urheber des Fotos sind und, dass sie damit einverstanden sind, dass ihr Name, Wohnort und Alter bei der Veröffentlichung des Fotos in Print und Web genannt werden.

In allen Kategorien bewertet eine Jury die eingesandten Bilder nach Ästhetik, Kreativität, Idee und Gestaltung und vergibt pro Kategorie Preise. Außerdem dürfen die SZ/BZ-Leser kategorieübergreifend ihren „Leser-Liebling“ per Online-Abstimmung küren (weitere Infos folgen).

lesen/kommentieren

Schreiben Sie einen Kommentar:

Artikel schließen

Sindelfingen fotografiert

10. März 2017

Wir machen das März-Türchen in unserem 10-Jahre-Jubiläums-Kalender auf!
2017 feiern wir 10 Jahre Bürgerstiftung Sindelfingen. Dank Ihrer Hilfe konnten wir viel bewegen in dieser Zeit. Dafür bedanken wir uns bei Ihnen persönlich und laden Sie zu einigen Veranstaltungen im Jubeljahr 2017 ein. Im März starten wir gemeinsam mit der SZ/BZ einen Foto-Wettbewerb unter dem Motto: „Mein Lieblingsplatz in Sindelfingen: Hier fühle ich mich wohl“.

lesen/kommentieren

Mitmachen kann jeder, der seinen persönlichen Lieblingsplatz oder Wohlfühlort in Sindelfingen, Maichingen und Darmsheim fotografiert hat. Den Teilnehmern des Wettbewerbs winken nicht nur ein gemütlicher Liegestuhl als Hauptpreis, Buchpreise von der Buchhandlung Röhm und Einkaufsgutscheine/preise des Stern-Centers, sondern auch eine öffentliche Ausstellung.

Eine Jury wird aus den Einsendungen eine Auswahl treffen, die ab 19. Juni in einer Ausstellung im neuen „Kultur im Raum“ im Stern-Center gezeigt wird. Bei der Eröffnung der Ausstellung werden zudem die fünf besten Arbeiten mit Preisen dekoriert und auf einer Sonderseite in der SZ/BZ präsentiert. Gründe genug, die Kamera zu zücken und mitzumachen beim großen Foto-Wettbewerb „Mein Sindelfingen: Hier fühle ich mich wohl“.

Die Teilnehmer können ihre Fotos an redaktion@szbz.de schicken. Auch eine Abgabe als Ausdruck oder Abzug ist möglich bei der SZ/BZ, Böblinger Straße 76, 71065 Sindelfingen. Pro Teilnehmer können maximal drei Fotos eingereicht werden. Die Teilnehmer erklären sich mit einer Veröffentlichung der Fotos im Rahmen der Ausstellung im Stern-Center sowie auf einer Sonderseite und in einer Online-Galerie in der SZ/BZ einverstanden.

Einsendeschluss ist der 30. April 2017. Wir wünschen den Fotografen viel Spaß!

Pressebericht zum Fotowettbewerb:

 

Schreiben Sie einen Kommentar:

Artikel schließen

2. Platz im Fotowettbewerb der Bürgerstiftungen

Siegerfoto Bürgerstiftung Sindelfingen
Foto: Jeanette Schuster
05. Mai 2010

Mehr Dynamik geht kaum: das Bild von hunderten von Kindern in Bewegung hat in Deutschland für Aufsehen gesorgt. Die Aufnahme vom Start des Werk-Stadt-Laufs…

lesen/kommentieren
…in Sindelfingen im vergangenen Jahr hat nämlich den 2. Platz errungen beim Fotowettbewerb des Bundesverbands Deutscher Stiftungen. „Sindelfingen in Bewegung“ lautete das Motto des Projekts, das die Bürgerstiftung zusammen mit der AOK und Stahl Sport Shop als Ergänzung zum traditionellen Werk-Stadt-Lauf ins Leben rief, um Kinder und Jugendliche zum Laufen zu motivieren. Die Fotographin Jeanette Schuster aus Maichingen hat genau das eingefangen: dass die Jugend der Stadt auf den Beinen ist und Spaß dabei hat. Mit dem zweiten Platz beim Fotowettbewerb der deutschen Stiftungen hat sich Sindelfingen gegen 90 andere Stiftungen behauptet.

Schreiben Sie einen Kommentar:

Artikel schließen