Bürgerstiftung Sindelfingen
zum Kalender

Handy-Sammelaktion bringt 2.265 Euro

handy
07. Juli 2010

Über einen stolzen vierten Platz und 2.265 Euro Einnahmen freut sich die Bürgerstiftung Sindelfingen und dankt allen Sindelfinger Firmen und Bürgern,…

lesen/kommentieren
…die so fleißig ihre Althandys der Bürgerstiftung „gestiftet“ haben. Insgesamt 11.000 Handys wurden bei der bundesweiten Aktion von Vodafone und der Initiative Bürgerstiftungen zum Recyceln an Vodafone gesendet; die daraus resultierenden 33.000 Euro Spendengelder fließen direkt in die Projekte der jeweiligen Bürgerstiftungen. Mit 755 gewerteten Handys lag Sindelfingen knapp hinter Dülmen mit 818 Handys, Hildesheim mit 891 und Herrenberg mit 1013 Handys. Den Geldeingang erwarten die Sindelfinger im September. Der Erlös fließt in unsere Kinder- und Jugendförderprojekte „Kreativ statt aggressiv“.

Kommentare:

  1. Michael Freybler sagt:

    Die Sammelaktion geht weiter!

    Im Eingangsbereich vom Rathaus Sindelfingen steht eine Sammelbox, in der weitere Alt-Handys gesammelt werden. Die Erlöse aus dem Recycling werden von der Bürgerstiftung Sindelfingen zur Förderung von Projekten verwendet.

Schreiben Sie einen Kommentar:

Artikel schließen

Handys stiften Zukunft

handy
01. März 2010

Bürgerstiftung Sindelfingen sammelt alte Mobiltelefone!

Ausgediente Handys haben durchaus noch Wert: man kann sie für einen guten Zweck stiften. Wer sein Mobiltelefon der Bürgerstiftung Sindelfingen…

lesen/kommentieren
…zur Verfügung stellt, kann sogar zweifach Gutes tun. Drei Euro bekommt die Bürgerstiftung Sindelfingen für jedes ausgediente Gerät, das sie an den Netzbetreiber Vodafone weiterreicht. Mit dem so eingesammelten Geld kann die Bürgerstiftung weitere Projekte finanzieren, die unter dem Motto „kreativ statt aggressiv“ vor allem im Bereich der Kinder- und Jugend-Förderung geplant sind.
Gleichzeitig leisten die Bürgerinnen und Bürger mit der Abgabe ihrer ausgedienten Handys einen Beitrag zum Umweltschutz: Bei einem Recyclingpartner von Vodafone werden die Handys entweder aufbereitet oder in Rohstoffe und Einzelteile zerlegt, die weiter verwertet werden.

Schreiben Sie einen Kommentar:

Artikel schließen