Bürgerstiftung Sindelfingen
zum Kalender

Bürgerstiftung unterstützt Schüler – Projekt Lernbegleiter

01. November 2020

Etliche unserer Schülerinnen und Schüler haben durch Corona- bedingte Einschränkungen teilweise wochenlang keinen Kontakt zu Menschen gehabt, mit denen sie sprechen konnten, denen sie Fragen stellen konnten oder denen sie auch nur über Alltägliches erzählen konnten. Sie waren angewiesen auf digitale Medien und einseitige Kommunikation- oft bei unzureichender Ausstattung.

lesen/kommentieren

Manchen Kindern droht dadurch ein spürbarer Verlust an sprachlichen Fähigkeiten, vor allem denjenigen, die noch mitten im Zweitspracherwerb sind. Hier setzt die Idee der Bürgerstiftung an. Sprache, Sprache, Sprache- unserer Ansicht nach ist ihre Beherrschung die wichtigste Voraussetzung für gelingendes Lernen und Leben.
Mit unseren ehrenamtlichen Lernbegleiterinnen wollen wir diesen Schüler*innen einen Menschen zur Seite stellen, der in der face-to-face –Situation mit ihnen spricht, ihnen Fragen beantwortet, ihnen das Gefühl gibt, wahr genommen zu werden.
Die ersten Erfahrungen zeigen: die Kinder genießen diese besondere Art von persönlicher Zuwendung und nutzen gern die Angebote zum Sprechen und Lernen ohne jeden Leistungszwang.

SZ/BZ vom Samstag, 07. November 2020:
als .pdf-download

Schreiben Sie einen Kommentar:

Artikel schließen

„Sindelfingen groovt“ – die ersten Übergaben der Instrumente

27. Oktober 2020

Gemeinsam ist besser! Und geglückte Kommunikation geht auch ganz ohne Sprache. Dank der von der Bürgerstiftung geschenkten vier Cajons und vier Djemben können Schüler*innen an neun Sindelfinger Schulen im gleichen Rhythmus miteinander musizieren.

lesen/kommentieren
Die Gemeinschaftsschüler aus dem Eichholz haben es vorgemacht: schnell fanden sie den Takt und die richtigen Schläge und konnten ihren Instrumenten durch die neu erlernte Schlagtechnik die verschiedensten Töne entlocken- die Freude daran war den Gesichtern anzusehen!

Gemeinsam Musik machen ist gut für Kopf und Herz!

Foto: Renate Lück, SZBZ

Auf dem Foto: Schüler der Eichholz-Gemeinschaftsschule mit den neuen Cajons.
Im Hintergrund links vom Banner: Unser Sponsor Ingo Smit der Schaufler Foundation,
Rektorin Barbara Knöbl. Rechts vom Banner: Ingrid Bitter und Peter Braumann von der Bürgerstiftung Sindelfingen.

Schreiben Sie einen Kommentar:

Artikel schließen

SINDELFINGER Stadtwaldrallye – Baumpflanzaktion

26. September 2020

1. SINDELFINGER Stadtwaldrallye – Unter diesem Motto hatten wir in Kooperation mit dem Amt für Grün und Umwelt, der SZ/BZ und der AOK Stuttgart-Böblingen und mit Unterstützung der Stadtwerke Sindelfingen am 12. September 2020 Sindelfinger Familien eingeladen.

lesen/kommentieren

Mit altbekannten Spielen und einem Quiz wollten wir mit dieser Aktion Abwechslung in den Alltag der Familien bringen, die aufgrund der Corona-Pandemie ihren Urlaub streichen mussten, oder einfach nur Spaß habe, sich in der Natur zu bewegen.
Ein Ziel war auch, den Wald als wichtigen Lebens- und Erholungsraum näherzubringen. Daher sollten am Grillplatz 6 Bäume von den Familien gepflanzt werden.

Weil sich zu wenige Familien angemeldet hatten, mussten wir die Stadtwaldrallye schweren Herzens absagen. Die Bäume wurden nun aber trotzdem gepflanzt! Am Samstag, 26. September 2020, trafen sich dazu 8 Familien am Grillplatz. Förster Markus Klas hatte 6 Kirschbäume organisiert, die von uns gestiftet wurden. Tatkräftig packten alle mit an – natürlich mit Abstand! Trotz Kälte und Regen waren alle Erwachsenen und Kinder mit Feuereifer und ganzem Einsatz mit dabei. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.
Vorstand Ulrich Weber war sichtlich zufrieden mit der Aktion: „Das ist nun ein sehr gelungener Abschluss, alle hatten Spaß und die Bäume werden in den nächsten Jahren zu schönen Schattenspendern heranwachsen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Förster Markus Klas für die Organisation der Bäume und das Equipment. Vom Konzept unserer Stadtwaldrallye sind wir nach wie vor überzeugt. Deshalb wird es im nächsten Jahr auf jeden Fall eine Neuauflage geben.“

 

SZBZ vom 06.10.2020 zum download:

Schreiben Sie einen Kommentar:

Artikel schließen

Springbockpreis 2020

22. September 2020

Unser Schülerpreis, der „ Springbockpreis“ geht in die nächste Runde! Die Verleihung im Sommer 2020 fiel Corona zum Opfer. Zu wenig vergleichbar und messbar waren die Schülerleistungen des vergangenen Schuljahres.

Nun heißt es wieder, Anstrengung soll sich lohnen!

lesen/kommentieren
Schüler*innen der Klassenstufen 7 bis 10 in Sindelfingen winkt ein Preis in Höhe von 100 €. Voraussetzung ist eine Verbesserung in den Noten innerhalb eines Schuljahres. In drei Fächern sich um eine ganze Note zu verbessern und in einem Fach sogar um zwei Notenstufen- das ist ganz schön anspruchsvoll, finden wir.

Aber die Leistung wird belohnt!

 

Schreiben Sie einen Kommentar:

Artikel schließen

Mitmachen beim Fotowettbewerb „Sommerimpressionen“

09. September 2020

„Urlaub daheim“ …. kein Grund zur Traurigkeit. Auch hier zuhause kann man seinen Urlaubsspaß haben, denn es kommt immer darauf an, was man daraus macht.

lesen/kommentieren
Was die Bürger’innen dieser Stadt daraus machen, interessiert uns besonders und deshalb haben wir mit der Sindelfinger Zeitung / Böblinger Zeitung und den Stadtwerken Sindelfingen einen Fotowettbewerb ins Leben gerufen. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt … vom Picknick im Sommerhofenpark, über die Cocktailbar auf dem Balkon bis hin zur Boccia-Familien-Challenge. Dokumentieren Sie Ihren kleinen Event und senden Sie 1 Foto zusammen mit einer kurzen Erklärung bis 13.9. an redaktion@szbz.de.

Die besten Beiträge in den Kategorien

  • Balkon/Terrasse
  • Garten
  • Wald/Wiese
  • In der Stadt

werden vom 12. bis 24. Oktober im Stern-Center in Sindelfingen ausgestellt und die allerbesten Ideen/Motive werden am 17. Oktober prämiert. Es gibt tolle Preise zu gewinnen. Auch einen Publikumspreis!

Teilnahmebedingungen:
Mitmachen kann Jede und Jeder, einzeln oder als Team, ab 18 Jahre.

Für die Teilnahme ist die vollständige Angabe des Namens, Wohnort und Alter erforderlich. Pro Teilnehmer / Team darf ein Bild eingesandt werden, die ausgewählte Kategorie muss mit angegeben werden. Die Bildmotive müssen auf Sindelfinger Gebiet, inklusive Darmsheim und Maichingen entstanden sein. Die Teilnehmer erklären mit der Einsendung, dass sie der Urheber des Fotos sind und, dass sie damit einverstanden sind, dass ihr Name, Wohnort und Alter bei der Veröffentlichung des Fotos in Print und Web genannt werden.

In allen Kategorien bewertet eine Jury die eingesandten Bilder nach Ästhetik, Kreativität, Idee und Gestaltung und vergibt pro Kategorie Preise. Außerdem dürfen die SZ/BZ-Leser kategorieübergreifend ihren „Leser-Liebling“ per Online-Abstimmung küren (weitere Infos folgen).

Schreiben Sie einen Kommentar:

Artikel schließen

Outdoorchallenge – Scheckübergabe

07. Mai 2020

Das Finale der großen Challenge endete vor dem Ladengeschäft von Stahl Sport Shop in Machingen bei der Scheckübergabe. Wir freuen uns über 5.855,- EURO und danken allen Spendern ganz herzlich. Euro 4.355,- erhielten wir von Stadtwerke Sindelfingen, Euro 1.000 von Ralf Sklarski Bauunternehmen Gmbh & Co. KG und Euro 500,- von der Kreissparkasse Böblingen.

lesen/kommentieren
Das Ende der Challenge ist der Anfang einer neuen Geschichte, wenn wir damit eines oder mehrere Projekte von „Kreativ statt aggressiv“ fördern können. Und nicht zu vergessen: ohne die vielen sportlich Ambitionierten, die insgesamt 109.873 Kilometer für Sindelfingen und Böblingen gelaufen, geradelt, geinlinert sind und ohne Axel und Karen Stahl sowie ihr Team wäre das alles nicht zustande gekommen! Auch dafür nochmals unser herzlichstes Dankeschön!


auf dem Foto von links: Ralf Sklarski, Karl Peter Hoffmann (Geschäftsführer Stadtwerke Sindelfingen), Initiatorin Karen Stahl, Daniel Wengenroth (Kreissparkasse), Alfred Kappenstein (techn. Geschäftsführer Stadtwerke Böblingen
Vorne: Joachim Schmidt (Vorstandsvorsitzender Bürgerstiftung Sindelfingen, Heike Wirtz (Geschäftsführerin Bürgerstiftung Böblingen)

 

Dankesvideo von Dr. Joachim Schmidt – Vorstandsvorsitzender Bürgerstiftung Sindelfingen

Schreiben Sie einen Kommentar:

Artikel schließen

Stadtwerke Outdoorchallenge – Herzlicher Dank der Bürgerstiftung

04. Mai 2020

Vom 24. April bis 03. Mai 2020 fand die von den Stadtwerken Böblingen und Sindelfingen initiierte und von Event-Service-Stahl organisierte Outdoor-Challenge zugunsten der Bürgerstiftungen Böblingen und Sindelfingen statt. Es wurden so fleißig Kilometer gesammelt, dass wir vom Ergebnis einfach nur überwältigt sind.

lesen/kommentieren

Dr. Joachim Schmidt, Vorsitzender der Bürgerstiftung und die ganze Bürgerstiftungsfamilie bedankt sich recht herzlich: „Das Ergebnis der Outdoor-Challenge ist überragend und hat selbst die hochgestecktesten Erwartungen weit übertroffen. Ich möchte mich im Namen der Bürgerstiftung Sindelfingen bei allen Beteiligten sehr herzlich bedanken.

Das sind natürlich zunächst die Teilnehmer: in 10 Tagen 58.552 km, also mehr als eine Erdumrundung, zurückzulegen war für uns unvorstellbar.

Dann ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren von Stahl-Sport, die ein weiteres mal bewiesen haben, dass sie auch in schwierigen Zeiten kurzfristig ein Projekt professionell planen und umsetzen können. Die Stadtwerke Sindelfingen und Böblingen waren nicht nur die Hauptsponsoren sondern auch die Initiatoren des Projekts. Deswegen gehört ihnen wie auch der Kreissparkasse Böblingen und der Bauunternehmung Ralf Sklarski, die ebenfalls als Sponsoren eingestiegen sind, unser herzlicher Dank.

Wir sehen dieses Engagement und den daraus resultierenden Spendenbetrag in Höhe von 5.855 € als Verpflichtung, auch weiterhin gemeinnützige Anliegen in unserer Stadt mit geeigneten Projekten und Fördermaßnahmen zu unterstützen und umzusetzen: ‚Wir für unser Sindelfingen‘.“

 

Dankesvideo von Dr. Joachim Schmidt – Vorstandsvorsitzender Bürgerstiftung Sindelfingen

Schreiben Sie einen Kommentar:

Artikel schließen

Mach mit. Werde fit.-Tag

23. April 2020

Heute wäre unser „Mach mit. Werde fit.-Tag“ gewesen – und was für ein sonniger! Wir sind sehr traurig, dass „Corona“ uns und den Sindelfinger Schüler*innen diesen Tag aus dem Kalender gestrichen hat. Statt 1400 Kinder live im Glaspalast Sindelfingen begrüßen zu dürfen, gucken wir heute in die Röhre und schauen uns das wunderschöne Video aus dem Jahr 2018 an. Wir wünschen viel Spaß und freuen uns schon auf den nächsten Fitnesstag 2021. Und nicht vergessen: ab morgen beginnt die Stadtwerke-Challenge Sindelfingen : Böblingen und es darf tüchtig ge-radelt, ge-walkt, ge-joggt, ge-inlinert werden. Jeder Kilometer zählt!

lesen/kommentieren

Einen Rückblick bietet der Filmbeitrag von Zeller Films und die Pressebeiträge des Jahres 2018

ein ‚Schnellblick‘ von Peter Braumann von 2019

Einen Eindruck bietet auch der Filmbeitrag von regio-TV von 2017

 

Schreiben Sie einen Kommentar:

Artikel schließen

Absage Fitnesstag und Schülermarathon

31. März 2020

Nach dem Beschluss der Landesregierung, Kitas und Schulen bis Ostern zu schließen, sowie weiteren einschneidenden Maßnahmen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, sind wir in Abstimmung mit der Stadtverwaltung zum Schluss gekommen, aus Sorge um die Mitwirkenden den Fitnesstag „Mach mit. Werde fit.“ am 23. April 2020, sowie den Schülermarathon im Rahmen des Werkstattlaufs am 17.05.2020 abzusagen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese Maßnahme.

lesen/kommentieren

Schreiben Sie einen Kommentar:

Artikel schließen

„Helfen statt hamstern“

18. März 2020

Die Jugendbürgerstiftung Sindelfingen unterstützt aktiv die Aktion „Ich will ‚Helfen statt hamstern'“

Sie sind über 65 Jahre alt und/oder haben ein schwaches Immunsystem / Vorerkrankungen und gehören daher einer „Risikogruppe“ für die Infektion mit dem Coronavirus an? Sie möchten sich nicht der Ansteckungsgefahr aussetzen?

lesen/kommentieren

 

Wir sind für Sie da, damit Sie gesund bleiben. Wir machen sehr gerne Erledigungen für Sie und helfe Ihnen im Alltag, wenn Sie das möchten – in diesen Zeiten müssen wir zusammenhalten und uns gegenseitig unterstützen.

Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Website der Initiative „Helfen statt hamstern“

Sie möchten auch „Helfen statt Hamstern?“

Registrieren Sie sich unter www.helfen-statt-hamstern.de als Helfer. Beachten Sie dort unsere Helferhinweise, um die Infektionsgefahr bei der Hilfe möglichst minimal zu halten. Dies ist eine Initiative engagierter Sindelfinger. Alle Helfer handeln freiwillig & eigenverantwortlich. Melden Sie sich unter 07031 304747-70, wenn Sie einer Risikogruppe angehören und Hilfe im Alltag benötigen. Werden Sie Mitglied unserer Facebook-Gruppe „Helfen statt Hamstern – Sindelfingen hilft sich.“ Folgen Sie unserem Instagram-Account @helfenstatthamstern.

Zum Download finden Sie auch einen Helferzettel – hängen Sie ihn aus und bieten Sie Hilfe an.

 

 

Kommentare:

  1. peter.braumann sagt:

    das ist toll, wenn sie in diesen zeiten unterstützen und sie auf diese weise unseren mitbürgern in sindelfingen helfen.
    ich würde sie bitten, sich unter http://www.helfen-statt-hamstern.de als helfer anzumelden. herzlichen gruß peter braumann

  2. Haas sagt:

    Ich kann helfen. Einkauf, besorgen und auch anderes. L. G. Stefan

Schreiben Sie einen Kommentar:

Artikel schließen